skip to Main Content

Vitalmedizin bei chronischen Krankheiten

Wenn schon Beschwerden eingetreten sind – und vor allem bei chronischen oder therapieresistent wiederkehrenden Leiden – ergänzen sich die Methoden der klassischen Orthopädie und der Regulationsmedizin wunderbar.

Akupunktur

Die Akupunktur beseitigt oder lindert als älteste Heilmethode sanft, schonend und praktisch nebenwirkungsfrei durch Reizung geeigneter Punkte, die auf bestimmten, der jeweiligen Krankheit zugeordneten Meridianen liegen.Von der WHO wird die Akupunktur offiziell zur Behandlung von über 40 Krankheitsbildern empfohlen.

Chronische Störungen

Weichteilrheuma und Fibromyalgie

Immer häufiger beobachte ich Störungen, die besonders eng mit der psycho-mentalen Ebene in Verbindung gebracht…

Weiterlesen

Chronische Kopfschmerzen, Migräne, Tinnitus und Schwindel

Eine ähnliche Vorgehensweise wie bei Rückenschmerzen hilft bei der Therapie chronischer Kopfschmerzen oder anderer Störungen…

Weiterlesen
Back To Top
Suche